Selbstheilung, Selbstheilungskräfte, Heilung durch Selbstheilung

Nov 00 0000

 

Es wird viel über Selbstheilung und Selbstheilungskräfte gesprochen. Dabei wird vieles mystifiziert und vage beschrieben.

Selbstheilung ist im ursprünglichen Sinne die Heilung des Selbst. Beim Selbst unterscheidet man zwischen KLEINEM SELBST (Ego=Angst, Enge) und EINEM SELBST (Liebe, Freiheit).

 

Das EINE SELBST ist unsere Wirklichkeit, der göttliche Kern unseres Selbst. Es ist unveränderbar, ewig, Ihre wahre Natur, stirbt nie und lässt sich im Innen finden.

Das KLEINE SELBST ist das Ego, unser Selbstkonzept. Das Ego entstand durch unsere Lebenserfahrungen, die wir auf der Erde im Körper machten. Das Ego ist die Ansammlung all Ihrer Gedanken, Vorstellungen, Glaubenssätze über sich selber und die Welt.

 

Die Begriffe SELBSTbewusstsein, SELBSTbestimmung, SELBSTbestätigung, SELBSTheilung, SELBSTheilungskräfte stehen in Verbindung mit dem SELBST. Selbstheilung ist das loslassen aller Gedanken, Vorstellungen, Glaubenssätze, die Konflikt, Schmerz, Kampf und sonstige Probleme verursachen.

Selbstheilung ist das Hineinwachsen in Ihre wahre Natur als Sohn Gottes, die Freiheit und Liebe ist.

Selbstheilung geschieht durch loslassen des Egos und die Erfahrung wahrer Liebe.

Öffnet sich jemand der wahren Liebe in den inneren Reisen, geschieht Transformation. Die Welt ist für den Betreffenden nicht mehr Dieselbe wie zuvor.

 

Weil mit Selbstheilung viel esoterische Quacksalberei verbunden ist, wird Selbstheilung von der Schulmedizin in die esoterische Ecke gedrängt und als Schabernack abgetan. Dabei ist Selbstheilung alles Andere als Schabernack. Selbstheilung ist das stärkste Instrument, um Selbstheilungsvorgänge und damit Heilungen bis auf Körperebene auszulösen. Denn körperliche Vorgänge stehen in direktem Zusammenhang mit dem Selbst. Denken wir Gedanken der Trennung, erzeugt dies Stress. Sind wir aber in der Liebe, ist alles schön. Stress und Liebe lösen völlig unterschiedliche körperliche Reaktionen aus. Eine Ahnung davon bekam jeder, der schon einmal verliebt war. Nur dass Verliebtheit ein Trick des Egos ist.

 

Im Verbundenheitstraining erzeugen Sie selber Selbstheilungsvorgänge, indem Sie mit Liebe in den inneren Reisen mit ihrem Problem im Innen in Kontakt gehen. Sie sprechen in einer Art SELBSTgespräch mit Ihren Persönlichkeitsanteilen. Das kann Ihr inneres Kind, Ihre innere Mutter, Ihr innerer Vater, Ihr innerer Partner, Ihr innerer Kollege, Ihr innerer Chef, Ihre inneres Problem, Ihr innerer Konflikt, Ihre innere Krankheit, Ihr innerer Wunsch etc. sein. Sind die Konflikte im Innen vollständig gelöst, werden Sie frei. Freiheit ist ein Attribut des einen Selbst. Sie können lieben ohne Bedingungen. Das führt dazu, dass Ihre Genregulation körperliche Vorgänge verändert. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Die Zusammenhänge sind ausführlich im Ratgeber Gesundheit erläutert. [zu den Gesundheitstipps auf verbundenheitstraining.de]

 

Dass Heilung immer Selbstheilung ist, erklärte Prof. Dr. Dr. Hüther auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2011 an folgendem Beispiel. Bei einem Knochenbruch kann der Arzt nur dafür sorgen, dass die Schiene gut angelegt ist. Die Heilung selber ist Selbstheilung. Der Knochen wächst von allein wieder zusammen. Die Voraussetzungen für das Gelingen der Heilung ist eine gut angelegte Schiene auf physischer Ebene.

 

Das Verbundenheitstraining schafft auch gute Bedingungen, damit Selbstheilungskräfte aktiv werden können- auf seelischer Ebene. Was heilt ist die Liebe. Die Liebe sorgt dafür, dass seelische Wunden auf natürliche Weise verheilen. Selbstheilung lässt sich nicht "machen", also mit Therapie erzeugen. Die Seele lässt sich nicht therapieren. Schlechte Therapie (Psychotherapeuten, Heilpraktiker) würde Selbstheilungsprozesse verhindern oder die Wunden würden schlecht bzw. gar nicht heilen. Für gute Selbstheilungsvorgänge sind Achtsamkeit, Zeit und die Gegenwart bedingungsloser Liebe erforderlich. Diese Dinge erkläre ich Ihnen aber im Basisseminar Liebe und Gesundheit.

 

 

 

Ausbildung in Selbstheilungsmethoden | Verbundenheitstraining

Geniale Sachen sind immer einfach.
Wollen Sie eine Methode lernen, mit der Sie Schritt für Schritt Ihren ganzen Seelenmüll und somit die Ursachen nahezu all Ihrer Probleme selber beseitigen können, machen Sie nach dem Liebe-Gesundheit-Seminar weiter mit der Grundausbildung in Selbstheilungsmethoden.

Ist Seelenmüll weg, kommt Ihre Natur als Sohn Gottes zum Vorschein.
Ihre wahre Natur ist Freiheit, Liebe, Freude (die nicht gezügelt werden kann) und Schönheit
Im Liebe-Gesundheit-Seminar lernten Sie die Lightversion der inneren Reisen. In der Grundausbildung bekommen das ganze Know-how zur Verfügung gestellt.

Es gibt nichts auf dem Markt was einfacher, besser, wirkungvoller und gleichzetig noch völlig ohne Nebenwirkungen ist!

Bekommen Sie Ihre Probleme mit der Lightversion innerer Reisen, welche Sie im Basisseminar lernten nicht hin, liegt es daran, dass sich noch Werte in Ihrem Seelensystem befinden. Werte ist Seelenmüll, der sich im Laufe der Zeit bei jedem Menschen ansammelt. An den Werten halten Sie fest und blockieren dadurch selber Lösungen.

Seelenmüll will angeschaut und losgelassen werden. Ihre Seele will frei sein und wieder in ihren Urzustand ungezügelter Freiheit zurückkehren. Jeder Konflikt, jedes Problem, jede Krankheit ist ein Hilferuf Ihrer Seele, schau hin und ändere etwas.
Seele will Liebe und keinen Stress!
Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!