Hilfe für Beziehung, Partnersuche, Gesundheit, Beruf
Anmeldung Basisseminar + Ausbildungen

Seminarregeln, Privatsphäre und Datenschutz

PDF erzeugen und anzeigen
Text drucken

Hintergrundauflösung, das Auflösen von Ursachen, ist ein sehr sensibler Bereich.
Es erfordert Achtsamkeit, Einfühlungsvermögen, sehr viel Vertrauen.

Um das erforderliche Umfeld zu schaffen, sind klare Regeln erforderlich.
Das schafft Sicherheit für den Einzelnen und dessen Begleiter, um Blockaden zu lösen, Veränderungen im Innen möglich zu machen.
Im meinen Seminaren und der Ausbildung werden die Regeln strikt eingehalten.

Folgende Beziehungstipps gelten gleichzeitig als Seminarregeln.
Die Seminarregeln werden im Basisseminar "Liebe und Gesundheit" besprochen und in allen Ausbildungsmodulen strikt eingehalten.

Die Beziehungstipps fördern offene Kommunikation.
Probleme sind lösbar, werden sie offen kommuniziert.
Die Einhaltung der Seminarregeln helfen Ihnen auch im "richtigen Leben", harmonische, dauerhafte und glückliche Beziehungen zu führen.
 

Seminarregeln (Beziehungstipps)

Akzeptiere auch Kompromisse.

§ 1 StVO: Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme.

Nichts dringt nach Außen.

Es wird sich nur mit Vorname und "du" angesprochen (Wahrung Anonymität).

Jeder ist für sich, seine Gefühle und seinen Veränderungsprozess selber verantwortlich.

Niemand tut etwas mit einem Anderen, was er bei sich selber auch nicht haben will.

Drücke deine Wünsche, Hoffnungen, Bedürfnisse, Ängste, alles was dir auf der Seele liegt, aus.

Respektiere den Anderen (darf ich dich umarmen, anfassen, etwas fragen etc.).

Meide die 4 apokalyptischen Reiter Kritik, Verachtung, Rechtfertigung und Mauern.

Übernehme Eigenverantwortung.

Sei bereit zu lernen.

Sei liebevoll und ehrlich zu dir selbst.

Bilde ein Team.

Grundregel: nie beleidigen, nie erziehen, nie schweigen.

Verwende Ich- Botschaften.

Folge deinem Gefühl, bleibe dir treu.

Entwickle deine Einzigartigkeit.

Setze Grenzen: tue nur das, was für dich stimmt.

Akzeptiere und respektiere die befremdlichen Seiten des Anderen.

Erlauben dir auch eigene Wege.

Irren ist menschlich, gestatte dir, deinem Partner oder Anderen Fehler.

Jeder bleibt bei sich: Versuche nicht, den Anderen von deinen Absichten zu überzeugen.

Freigesetzte Energie geht immer in den Boden.

Finde zu Individualität und bereichere damit deine Familie, die Gemeinschaft usw.

Höre auf zu sein der du warst und werde der, der du bist!

 

Leitsatz im Verbundenheitstraining

"Löse aktiv deine Konflikte und Probleme durch Veränderungen im Innen und Außen.
Dann kommst du ins Reine mit dir, deiner Familie, deiner Umgebung, deinem Beruf, deinem Leben.
Du hast kaum Stress.
Nimmst du dann noch deine Hoffnungen, Wünsche, Bedürfnisse wahr und sorgst aktiv für ihre Erfüllung, entstehen Zufriedenheit, Freude, Liebe und Glück.
Diese Qualitäten bewirken über die Genregulation mehr Gesundheit (körperliches, seelisches, soziales Wohlbefinden nach Definition WHO)."
 

Wichtigste Regel: keine Therapie

Ziel vom Verbundenheitstraining ist, dass Sie selber optimale Lösungen finden.
Hierfür darf keinerlei Therapie, Besserwisserei usw. im Spiel sein.

Therapie kommt aus dem Verstand.
Verstand ist niemals besser als Gesetze der Evolution.
Im Verbundenheitstraining nutzen Sie Gesetze der Evolution.
Das sind Synergetik, Epigenetik, Energiegesetz und Energieerhaltungssatz.
Der beste Weg zur Lösung kommt von der emotionalen Intelligenz, aus dem Inneren.
Daher hat die emotionale Intelligenz immer die Führung.
Sie ist immer Pro.

 

Ethikrichtlinien

Ausbilder und Kunden verpflichten sich,

Die Würde und Persönlichkeit eines Jeden zu achten und zu respektieren.

Zur Gleichbehandlung aller Personen ungeachtet ihres Geschlechts, ethnischen Ursprungs oder nationaler Zugehörigkeit.

Zur Toleranz gegenüber anderen Lebens- und Weltanschauungen, politischen oder religiösen Überzeugungen.

Informationen bzw. Inhalte aus Einzel- oder Gruppensitzungen vertraulich zu behandeln.

Die Freiheit, Eigenverantwortlichkeit, Handlungskompetenz und Selbstheilung des Einzelnen soweit wie möglich zu fördern und zu erhalten.

 

Partnersuche

Die Seminare sind keine Partnerbörse, Partnervermittlung oder Ähnliches.
Es wird kein Nachname, Adresse oder E-Mail weitergegeben.
Möchten Sie über das Seminar hinaus Kontakt mit einem Teilnehmer, tauschen Sie bitte privat Ihre Adressen etc. aus.
 

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:


1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.


2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.


3. Einsatz von Cookies

Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

Cookies werden auch für unser Partner-Seminar-Partnerprogramm genutzt. Die Cookies des Partnerprogramms werden vom System nach 30 Tagen automatisch gelöscht.


4. Piwik
Die Website nutzt Piwik (http://www.piwik.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) bleiben dabei unter unserer Datenhoheit. Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir werden diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


5. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Webmaster.


Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

Soziale Netzwerke

Bevor Sie auf einen der 5 Buttons von XING, Twitter, Facebook, Google+ oder Linkedin drücken und den Artikel weiterempfehlen, lesen Sie bitte diese Hinweise zum Datenschutz.

www.verbundenheitstraining.de , www.k-wie-krebs.de oder www.partner-seminar.de hat keine eigenen Seiten bei Facebook, Twitter & Co, um mit Ihnen dort zu kommunizieren.
Wir stellen Ihnen aber die Möglichkeit zur Verfügung, interessante Seiten in sozialen Netzwerken bekannt zu machen.
Dazu dienen die Buttons zu XING, Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin.
Erst durch Ihre Aktivierung (drücken) der Buttons wird eine Verbindung mit dem sozialen Netzwerk hergestellt und Daten an Dritte übertragen.

 

Was sind soziale Netzwerke?

Soziale Netzwerke sind Internet-Plattformen, auf denen sich Personen auf eigenen Profilseiten vorstellen und mit anderen Nutzern austauschen können.
Dabei sind alle multimedialen Formen möglich - wie zum Beispiel Texte, Bilder, Links und Videos.
Zunehmend zeigen auch Gruppen, nicht-kommerzielle Initiativen und Unternehmen auf sozialen Netzwerken Präsenz, um diese speziellen Kommunikationswege zu nutzen.

 

Datenschutz

Verbundenheitstraining.de ist nicht für den Inhalt externer Internetseiten verantwortlich!
Einige soziale Netzwerke, wie Facebook und Co, halten deutsche Datenschutz-Standards nur unzureichend ein.
Achten Sie deshalb bei diesen Anbietern besonders auf Ihre persönlichen Daten.
Geben Sie nur das an, was Sie theoretisch jedem Internetnutzer zeigen würden.
Überprüfen Sie die vorgegebenen Datenschutzeinstellungen der Anbieter.
 

Datenschutzerklärung

Wir schützen Ihre Privatsphäre durch statische Buttons.
Sie werden aufgefordert, vor Aktivierung (drücken) der Buttons die Hinweise auf dieser Seite zu lesen.
Sind Sie mit der Übermittlung persönlicher Daten einverstanden, nutzen Sie bitte den Kommunikationsweg in die sozialen Netzwerke.
Machen Sie interessante Seiten bekannt!
Die Buttons sind mit dem jeweiligen Logo des Sozialen Netzwerkes gekennzeichnet.

Beim Seitenaufruf einer Seite von verbundenheitstraining.de , www.k-wie-krebs.de oder www.partner-seminar.de werden grundsätzlich keine Daten an soziale Netzwerke übermittelt.
Dies wäre der Fall, würden wir dynamische Module von Facebooc & Co verwenden, die mit eingebettetem Java-Script-Code arbeiten.
Tun wir aber nicht.

Und so funktioniert es:
Erst durch aktivieren (drücken) der Buttons wird eine Verbindung mit dem sozialen Netzwerk hergestellt.
Eine Empfehlung kann dann an XING, Twitter, Facebook, Google+ oder Linkedin übermittelt werden.
Dies geschieht bei Facebook und Goolge+ direkt, bei Twitter dagegen kann die Empfehlung in einem Popup-Fenster noch bearbeitet werden.
Die Zustimmung gilt immer nur für die aktuell aufgerufene Seite.
 

Artikel empfehlen per E-Mail

Empfehlungen von verbundenheitstraining.de , www.k-wie-krebs.de oder www.partner-seminar.de können auch per E-Mail verschickt werden.
[E-mail Editor öffnen und diese Seite per Mail empfehlen]


DATUM 23.05.2014